Rucola Spaghetti mit getrockneten Tomaten

eigentlich bin ich kein Fan von getrockneten Tomaten. Für dieses Gericht wurden sie vor dem Anbraten aber in einem Reisessigsud geköchelt. Das war nun mal wirklich lecker.

Zutaten 2 Personen


300 g frische Spaghetti, im besten Fall selbstgemacht
100 g getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
½ Bund Frühlingszwiebeln, in Röllchen
80 g Rucola, grob geschnitten (wer mag evtl. mehr)
4 milde Peperoni, grob geschnitten
2 EL Ajvar, im besten Fall selbstgemacht
2 EL Reisessig
1 TL geröstetes Curry
Öl, Salz, Pfeffer
Optional: vegane Variante vom Parmesan, Kräuter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.